das wort
das ich spreche

das schweigen
das ich verbreite

die hand
die ich gebe

die hand
die empfängt

 

 

 alles zieht seine kreise


nach fünfzehn Jahren


 

 

 

 

 

 

 

 

 

was ich tue
was ich unterlasse

von allem
geht wirkung aus

ganz nah
merkt man es
am meisten

alles
zieht seine kreise
Peter Klever
(unterwegs)